In einer Spezialbrille versteckten Kamera

In einer Spezialbrille versteckten Kamera

 

Die Chulalongkorn-Universität in Bangkok hat beispielsweise Mini Spiegelreflexkamera an den Decken der Prüfungsräume installieren lassen. Und in der Kasetsart-Universität müssen Studenten bei Klausuren Scheuklappen aus Papier tragen, damit sie nicht vom Nachbarn abschreiben können.
Die Rangsit-Universität lässt die Aufnahmeprüfungen der medizinischen Fakultät Ende Mai und Anfang Juni wiederholen. Die drei Studentinnen, die sich die Zulassung erschleichen wollten, stehen auf einer schwarzen Liste – sie können sich nicht mehr bewerben.

Hinter dem Betrugsversuch steckt offenbar ein privates Lerninstitut, vielleicht auch mehrere. Insgesamt drei Helfer meldeten sich, als Studenten getarnt, für die schriftlichen Aufnahmeprüfungen an, die am vergangenen Wochenende zu verschiedenen Zeiten stattfanden. Sie fotografierten die Aufgaben jeweils mit einer winzigen, in einer Spezialbrille versteckte Kamera . Als sie den Prüfungsraum nach 45 Minuten verlassen durften, leiteten sie die Fotos weiter. Mitarbeiter des Lerninstituts beantworteten die Fragen und ließen die Lösungen via Smartwatch den Kandidatinnen zukommen.

spionkamera wlan an den Decken. Im thailändischen Bildungssystem haben Examensnoten einen außerordentlich hohen Stellenwert. Das ist nach Ansicht von Experten auch der Grund, weshalb Betrugsversuche immer mehr um sich greifen. Mit durchaus kreativen Ideen bemühen sich Schulen und Hochschulen, Schummeleien zu verhindern. Das dürfte vermutlich schwerer wiegen als die 800.000 Baht (knapp 20.000 Euro), die die jungen Frauen laut Kittisak ihrem Lerninstitut bezahlt haben – für das Versprechen, garantiert an der Universität aufgenommen zu werden.

Die erste Smartwatch stellte das Aufsichtspersonal am Samstagvormittag sicher, die zweite am Nachmittag und die dritte am Sonntag. Der Präsident der Rangsit-Universität, Arthit Ourairat, veröffentlichte Fotos der Uhren und Mini Kamera auf Facebook – was landesweit für Aufsehen sorgte. Betrugsversuch: Mit Hilfe einer Datenbrille wurden Aufgaben der schriftlichen Aufnahmeprüfungen an der Rangsit-Universität in Bangkok fotografiert.

 Wireless Kamera Detektor

Drei Studentinnen wollen den Sprung an die Uni schaffen. Doch sie haben Angst vor den Prüfungen. Sie greifen zu unerlaubten Mitteln. Das Aufsichtspersonal passt auf – und findet Unglaubliches. Spickzettel waren gestern. Heute schummeln Studenten auf anderem Niveau: mit Datenbrillen und Smartwatches. Zumindest haben das drei junge Frauen in Thailand versucht. Mit Hightech-Unterstützung traten sie zur Aufnahmeprüfung fürs Medizinstudium an der Rangsit-Universität in Bangkok an – und flogen auf.

http://www.sibir.ro/blog/hochestoersender/?blogPage=blogPreviewArticle&artID=19818

http://123ichbin.82069.x6.nabble.com/Storsender-sollte-nicht-fur-den-Diebstahl-verwendet-werden-td4.html

http://chienowa-qa.com/qa/3808/

http://pinmania.net/pin/wifi-signal-kamera-detektor-kaufen-billig/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.